Adresse

Hofmannstr. 7b | 81379 München

Kontakt

Folgen

+49 (0)89 858 09 0

2019 TeamTwoFace Motorsport created by Andreas Schwertberger 

A Lizenz-Lehrgang

Sie haben bereits erfolgreich ein Rennfahrertraining absolviert oder stehen kurz davor? Dann ist der erste Schritt schon getan bzw. steht Ihnen unmittelbar bevor!

Denn mit einem Fahrertraining bei TeamTwoFace legen Sie Ihren Grundstein für Ihren Einstieg in den Motorsport. Sie lernen die wichtigsten Grundregeln in Theorie und Praxis und machen unter fachkundiger Anleitung die ersten Schritte vom Fahren im Straßenverkehr zum Fahren auf der Rennstrecke. 

Und wie geht es dann weiter?

Nach einem Lizenzfahrertraining haben Sie automatisch die Berechtigung, sich eine sogenannte Nationale A-Lizenz ausstellen zu lassen. 

Voraussetzung für die Teilnahme an einem Lizenzlehrgang

Der Nachweis eines im Vorfeld absolvierten eintägigen Fahrsicherheits- oder Rennstreckentrainings ist Voraussetzung zur Teilnahme an einem Lizenzlehrgang. Dieser muss natürlich nicht zwingend bei uns absolviert worden sein. Es ist allerdings ein Nachweis zu erbringen. Bei uns wäre das zum Beispiel eine Coaching Teilnahme Urkunde, die du von uns nach der erfolgreichen Teilnahme erhältst.

Mit der Nationalen A-Lizenz können Sie im Automobilsport an Veranstaltungen in den folgenden Disziplinen teilnehmen:

  • Rundstreckenrennen

  • Gleichmäßigkeitsrennen

  • Leistungsprüfungen

  • Dragster

  • Ralley

  • Bergrennen

  • Slalom

  • Rally- und Autocross

  • DMV BMW Challenge

  • DMV GTC (nur GT4 Fahrzeuge

  • DMV NES500

  • Porsche Sports Cup

  • Tourenwagen Classics

  • Youngtimer Trophy

Lerninhalte eines Lizenzlehrgangs

Therretischer Inhalt

  • Struktur FIA und DMSB

  • Lizenzsystem

  • Fahrzeugzustand nach FIA/DMSB Standard

  • Komplette Fahrerausrüstung nach FIA/DMSB Standard

  • Funktionen und Kompetenzen des Rennleiters, der Sportkommissare und Streckensicherung

  • Rundstreckenspezifische Anforderungen

  • Protest und Berufung

  • Flaggenkunde!!!

Fahrpraktischer Teil

  • Geführtes Fahren auf der Rundstrecke 

  • Sektionenbesprechung

  • Ideallinie

  • Bremspunkte, Ein- und Auslenkpunkte

  • Herantasten an Grenzbereiche

  • Startvorgang